Anforderungen an den Datenschutz in Immobilienunternehmen

HINWEIS: Hier finden Sie zahlreiche Formulierungshilfen und erläuternde Merkblätter.

Der Autor stellt entweder kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr zahlreiche Vorlagen zur Verfügung, die im Word-Format downgeloaded und individuell angepasst werden können.



Am 25. Mai 2018 tritt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Der Autor hat für alle in der Immobilienwirtschaft Tätigen eine  übersichtliche Zusammenfassung erstellt. Aufgrund ihrer Komplexität bezeichnet er sie als Schlangengrube, denn die neuen datenschutzrechtlichen Bestimmungen haben gravierende Auswirkungen auf den beruflichen Alltag von Immobilienmaklern, WEG- und Miethausverwaltern. Es wird dringend angeraten, sich ernsthaft mit der Implementierung der DSGVO und den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) auseinander zu setzen. Nach dem BDSG können Ordnungswidrigkeiten mit einer Geldbuße bis zu 50.000 EUR, im Einzelfall sogar bis zu 300.000 EUR geahndet werden, nach der DSGVO sogar mit 4% des weltweit erzielten Umsatzes und bis zu 20 Millionen EUR! In diesem Buch werden für diese drei Berufsgruppen die neuen datenschutzrechtlichen Bestimmungen verständlich erläutert und Handlungsvorschläge unterbreitet. 


Printversion: Anforderungen an den Datenschutz in Immobilienunternehmen (DSGVO) - Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung

19,95 €

E-Book: Anforderungen an den Datenschutz in Immobilienunternehmen (DSGVO) - Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung

Kostenloser Versand per E-Mail innerhalb eines Tages! Das E-Book ist im Yumpu-Format und kann sowohl auf dem Smartphone als auch dem PC gelesen werden. Man kann es nicht ausdrucken, nicht auf dem PC speichern und nicht offline lesen. Der Link zum E-Book wird auf der Rechnung genannt.

15,95 €



Über den Autor

Helge Ziegler, Unternehmer in der Immobilienwirtschaft seit 1981, Dipl. Wirtschaftsjurist, Dipl. Immobilienwirt, Immobilienfachwirt, geschäftsführender Gesellschafter der ImmobiliA GmbH, Präsident des BVFI – Bundesverband für die Immobilienwirtschaft, zuständig für interne wie externe Rechtsfragen, Fachvorträge und Schulungen, politische Interessenvertretung der Immobilienwirtschaft