Wirtschaftspolitisches Wissen für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft

Märkte und Staatsinterventionen


Dieses Buch führt Sie in das wirtschaftspolitische Verständnis ein, das die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft benötigt. Denn warum zum Beispiel boomen derzeit Teilmärkte dieser Branche? Das Eurosystem liefert über das Marktzinsniveau ebenso eine Antwort wie die außenwirtschaftliche Struktur Deutschlands. Eine Grundexpertise zu derartigen Markt- und Preismechanismen sowie zu makroökonomischen Zusammenhängen ist notwendig, um Wohnungs- oder Immobilienunternehmen strategisch zu führen. Wer Marktentwicklungen antizipieren (Wann steigt das Zinsniveau?) und Auswirkungen von Marktinterventionen (zum Beispiel der Mietpreisbremse) einschätzen möchte, wird Freude an der Lektüre haben.

Für die 2. Auflage sind alle Daten aktualisiert, die Kapitalmarkttheorie ist neu aufgenommen, die Verteilungspolitik ist ausgebaut und aktuelle Themen (zum Beispiel Brexit, Corona-Wirtschaftspolitik) sind aus der Sicht der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft integriert.

 

Mit Übungsaufgaben und Lösungen zur eigenständigen Reflexion der Themen.

 

Stimmen zur ersten Auflage:

  • „Wunderbar – Wirtschaftspolitisches Wissen ist für eine erfolgreiche Immobilienbranche unersetzlich!“
  • Rolf Buch, Vorstandsvorsitzender der Vonovia SE
  • „Bezahlbarer Wohnraum, energiewirtschaftliche Herausforderungen, Mietpreisregulierungen – Wirtschaftspolitik muss umsichtig sein! Ein tolles Buch, das der Branche notwendiges Wissen vermittelt!“
  • Manfred Sydow, Vorstand der GEWOBA Aktiengesellschaft

Der Inhalt

  • Einführung in die Wirtschaftspolitik
  • Erste wirtschaftspolitische Gedanken
  • Grundlagen der Wirtschaftspolitik
  • Wirtschaftspolitische Interventionsmöglichkeiten ins ökonomische Geschehen
  • Fallstudienartige Debatten

 


Wirtschaftspolitisches Wissen für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft

Softcover, ca. 310 Seiten

29,99 €

  • 1 - 3 Tage Lieferzeit


Der Autor

Professor Dr. Markus Knüfermann lehrt an der EBZ Business School – University of Applied Sciences, Bochum, und agiert selbstständig in der Beratung von Banken- und Kapitalmarktfinanzierungen. Zuvor war er viele Jahre als Führungskraft und Prokurist im Bankgeschäft tätig.